Luzia Ellert Fotografie
Seidengasse 26
1070 Wien, Österreich
Telefon: +43. 1. 523 52 10
Fax: +43. 1. 526 78 75-22
ellert@ellert-fotografie.at

Luzia Ellert. Geboren in Wien, lebt in Wien, liebt Wien. Arbeitet in Wien (und unterwegs und anderswo): Fotografenlehre bei einem Industriefotografen. Assistentenjahre bei einem Modefotografen. Seit 1985 eigenes Fotostudio mit Schwerpunkt Stillife- und Food-Fotografie. Fotografiert für Werbung, Zeitschriften und Buchverlage.

Beerenhunger

2014, Kochbuch, Mahlzeit, Favoriten, Obst & Gemüse, Natur, Regionales

Unter meinen Fotoprojekten findet sich immer das eine oder andere »Lieblingsbuch«.. Und dann gibt es noch welche, in die ich ganz besonders viel Herzblut investiert habe. »Wilde Beeren« , soeben erschienen, ist so eines: Ein Fotobuch. Und ein Kochbuch (ganz nebenbei: mit exzellenten Beerenrezepten). Und eine anekdotische Rund-ums-Jahr-Geschichte, die von uns Großstadtmenschen erzählt, die das Landleben als kleine Wochenend-Fluchten genießen. Aber auf allen 368 Seite stehen natürlich die süßen (oder sauren) Früchtchen im Mittelpunkt, die gleich hinterm Haus nur darauf warten, gepflückt und – zu kleinen und großen Köstlichkeiten zu werden …

1beeren

Tragbare Fotografie

2015, Anziehendes, Home Collection, Textiles

»Tragbare Fotografie« ist eine kleine exklusive Modekollektion: Stoffe bester Qualität lasse ich mit Fotos bedrucken, die schon im Hinblick aufs Endprodukt fotografiert werden. Individuell weiterverarbeitet wird bei einem jungen, engagierten Wiener Schneiderinnen-Team, das Ergebnis sind schlicht geschnittene Kleider, Röcke, große Seidentücher, praktische Shopper, bequeme Pölster… Nach dem »Tuch zum Buch« und der »Polsterschlacht« gibt’s jetzt drei neue Kollektionen (»Paris«, »Sylt«, »Wald«), darunter viele Einzelstücke. Details und Bezugsquellen: direkt im Fotostudio.

1tf

Kochschule

2005, Kochbuch, Mahlzeit, Sterne & Hauben

Weil immer wieder nachgefragt wird: »Meine Kochschule«, Johanna Maiers zweiter Streich in der Collection Rolf Heyne, ist leider vergriffen. Echte Maier-Afficionados können allerdings noch eines der letzten raren Exemplare über meine »Bücher, Bücher« -Seite bestellen.

1kochschule